Erscheinungsdatum:  Frühjahr 2023


Die Zukunft des autonomen Mähens beginnt jetzt

 

Die neuen Kress RTKn Mähroboter ermöglichen autonomes Mähen auch auf größeren Flächen. 

Sie mähen effizient in parallelen Bahnen und bewegen sich selbstständig von einer Rasenfläche zur anderen, so als ob sie von Menschen gesteuert würden. Dafür benötigen sie weder Begrenzungskabel noch Antennen vor Ort. 

 

In aller Regel benötigen RTK Mähroboter für jede Mähfläche mindestens eine Referenzantenne unter freiem Himmel, die mit Strom versorgt werden müssen.

Der kress RTKn liefert zentimetergenaue Präzision- und das ohne Antenne auf Ihrem Grundstück. 


Positionsgenauigkeit im Zentimeterbereich 

 

Das herstellereigene RTKn- Netzwerk von Kress liefert Korrekturdaten an jeden Mähroboter - ganz ohne Referenz Station auf ihrem Grundstück. 

Einzigartige MAP-Technologie

 

 

Mähen nach Plan: Die Mowing Action Plan -Technologie ermittelt automatisch den effizientesten Weg auf der zu mähenden Fläche. 

 

Koppelnavigation 

 

 

Blockieren Bäume oder Gebäude die Sichtlinien zu denn Satelliten, wird die Positionsgenauigkeit durch den von Kress entwickelten Algorithmus gesichert, der die Trägheits- und Odometriedaten des Mähers nutzt. 



KI - Kress Intelligenz 

 

Ein leistungsstarkes Cloud - Computing -System berechnet automatisch Werte wie Rasengröße, Kantenlänge oder das Wetter - und findet den optimalen Algorithmus und Mähzyklus unter Berücksichtigung aktueller Faktoren. 

Präzises Multizonen-Management 

 

Die MAP Technologie von Kress ermöglicht die unabhängige Pflege verschiedener Mähbereiche. 

RBS- Regeneratives Bremssystem 

 

Wenn es bergab geht, bremst ein regeneratives Bremssystem den Mission ab. Die entstehende kinetische Energie erzeugt Elektrizität, die die Laufzeit der Akku verlängert. 



Fast unsichtbare Ladestation 

 

Die Ladestation der Kress RTKn Mähroboter ist fast unauffällig. Nach getaner Arbeit oder bei Regen kehren die Mähroboter automatisch zur Ladestation zurück 

Volle IOT-Funktionalität 

 

Internet of Things? Kein Problem: 

Kress Mähroboter verbinden sich Problemlos mit Mobilfunknetzen um Software Updates, Diebstahlschutz, wetterabhängige Arbeitszeiten und mehr zu erhalten. 



 

Herkömmliche Mähroboter können mit Hindernissen nur umgehen, indem sie nach dem Aufprall zurückspringen. Wenn Ihr Rasen Bäume und andere Hindernisse aufweist, wählen Sie ein Kress Mission-Modell mit intelligentem Hindernisvermeidungssystem.

 

Sehr große Rasenflächen können von zwei oder mehr Kress Mission Rasenmähern gepflegt werden, die perfekt zusammenarbeiten. Die Flotte lässt sich problemlos über die Kress-App verwalten.